Samantha Sung – Farbenfreude, Optimismus und Karibikflair

Samantha Sung

Bevor die Südkoreanerin Samantha Sung 2006 ihr eigenes, gleichnamiges Label gründete, arbeitete Sie als Creative Director bei international bekannten Marken wie Ralph Lauren, Cerruti und Tocca.

Ihr Stil ist eine Mischung aus fernöstlicher Tradition und westlichem Trend. Es fließen Elemente verschiedenster Kulturen in ihre Mode ein. Samantha Sung verbindet in ihren Entwürfen feminine Lässigkeit mit Retro-Anklängen der 40er bis 60er Jahre und zeitgemäßem Design.

Vor allem zeichnen sich ihre Kleider durch ihren auffälligen, dennoch eleganten Print aus, der exklusiv von ihr entworfen wird. Wie bei einem Kunstwerk werden die Motive von Hand auf die Kleidungsstücke gezeichnet. Hier lässt sich die Designerin von Entwürfen der Künstlerin Sarah Sung oder Stoffmustern aus der Südsee inspirieren. Die floralen Prints und kräftigen Farben strotzen nur so vor Lebensfreude und Optimismus.

Die Kleider vereinen bewährte Schnitte im klassischen Hemdblusenstil mit raffinierten Details. Durch diese Kombination erschafft Samantha Sung eine moderne Silhouette, die sich durch ihren femininen und zeitlosen Charakter auszeichnet.
Die Edel-Baumwolle begeistert Frauen wegen ihres unvergleichlichen Tragegefühls und macht ein Kleid von Samantha Sung zum perfekten Begleiter für jeden Anlass, der alle saisonalen Trends überdauert.

Florale Prints & kräftige Farben strotzen vor Lebensfreude & Optimismus

Eine Verbindung aus femininer Lässigkeit, Retro-Anklängen und zeitgemäßen Design

Boutique Cocodrillo